Cocktail-Ideen - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Your town, your drink – einfache Cocktail-Ideen mit New Amsterdam [Werbung]

Erinnert ihr euch an die Geburtstagsparty von Papa Wunderbrunnen, die unter dem Zeichen von Gallo-Weinen stand? Nachdem sie ein voller Erfolg war, musste ich schmunzeln, als pünktlich vor Mama Wunderbrunnens eine Anfrage für eine weitere Kooperation zum Thema Drinks bzw. Cocktail-Ideen kam. Diesmal gab es allerdings keine Weine, sondern New Amsterdam Vodka. Da ich Vodka sehr gerne mag, sagte ich direkt zu.

Der Vodka hat seinen Namen  in Anlehnung an New York bekommen. Die Stadt hieß im 17. Jh. nämlich noch New Amsterdam! Eingeführt wurde die Spirituose 2010 in den USA und ist bislang sehr erfolgreich und mehrfach ausgezeichnet worden.

Cocktail-Ideen - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Im Rahmen der Bloggeraktion „Your town, your drink“ sollte der Vodka nun als Bestandteil von Drinks verwendet werden und im Rahmen eines gemeinsamen Abends mit Freunden getestet werden. Da sich mit Mama Wunderbrunnens Geburtstag eine fantastische Möglichkeit bot, ein paar Drinks zu kreieren und leckere Kleinigkeiten dazuzureichen, haben wir genau das getan.

Ich muss dazu sagen, dass wir die Party schon etwas vorher geplant hatten. Das Motto für das Essen sollte kurz gefasst „Venedig“ sein (in Anlehnung an dieses fantastische Buch) und wir wollten einfache, aber leckere Kleinigkeiten zaubern, die man einfach so, ohne Teller und Besteck, essen konnte: sogenannte cicchetti.

Cicchetti sind so etwas Ähnliches wie venezianisches Fingerfood, vergleichbar mit spanischen Tapas. Es gibt viele Brotaufstriche, die dann auf Crostini serviert werden. Wir haben das leicht abgewandelt und die Brotaufstriche zum geschnittenen Brot gestellt – so  konnte sich jeder nehmen, wie er mochte. Dazu gab es allerhand kleine Spießchen und ein paar davon möchte ich euch im Anschluss an die Drinks zeigen.

Cocktail-Ideen - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Bei den Drinks wurden wir inspiriert von dem Umstand, dass die meisten Cocktail-Rezepte zwar nicht aufwendig sind, aber trotzdem immer eine große Menge an Zutaten erfordern. Beispielsweise Sirupe, die man dann ein einziges Mal benutzt – danach aber nie wieder. Da mich so etwas immer stört, wurden unsere Cocktail-Kreationen recht simpel: einige Säfte, etwas Obst, fertig. Super lecker und wirklich einfach nachzumachen!

Für die Party haben wir übrigens die Drinks noch etwas abgewandelt. Als Aperitif haben wir den Vodka in den Drinks etwas reduziert (damit man nicht direkt betrunken ist ;)) und das ganze dann mit Prosecco aufgefüllt. Es war ein herrlich frisches Geschmackserlebnis und ich finde es immer schön, wenn man Drinks auf mehrere Arten variieren kann.

Cocktail-Ideen - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Cocktail-Ideen - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Jetzt spanne ich euch aber nicht lange auf die Folter und präsentiere euch passend zu den vier Longdrink-Gläsern vier Drinks mit New Amsterdam Vodka. Die Zubereitungsart ist übrigens immer dieselbe: Alle Zutaten vermischen, ob im Shaker oder so, und nach Belieben mit Prosecco aufgießen!

Lagunenliebe

Cocktail-Ideen - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Zutaten

  • 5 cl Cranberrysaft
  • 2 cl Ananassaft
  • 2 cl Vodka
  • für den Aperitif zusätzlich: 7 cl Prosecco
  • Eiswürfel nach Belieben

Brunettis Traum

Cocktail-Ideen - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Zutaten

  • 5 cl Maracujasaft (wir hatten einen Maracuja-Mango-Orangensaft-Mix)
  • 2 cl Ananassaft
  • 2 cl Vodka
  • optional zusätzlich 7 cl Prosecco
  • Eiswürfel nach Belieben

La Gondola

Cocktail-Ideen - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Zutaten

  • 5 cl frisch gepressten Orangensaft
  • 5 cl Bitter Lemon
  • Spritzer Limettensaft
  • 2 cl Vodka
  • optional zusätzlich 7 cl Prosecco
  • Eiswürfel nach Belieben

Der Tizian

Cocktail-Ideen - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Zutaten

  • 1 EL pürierte Himbeeren (am besten püriert und passiert)
  • 5 cl Bitter Lemon
  • 2 cl Vodla
  • optional zusätzlich 7 cl Prosecco
  • Eiswürfel nach Belieben

Der Name für den letzten Drink schoss mir übrigens direkt in den Kopf, als ich das Glas sah – als Kunsthistorikerin/Nerd musste ich sofort an den venezianischen Künstler denken, der (unter anderem) für sein Rot berühmt war. Hach…

Da man bei so vielen Drinks schnell Hunger bekommt, habe ich euch noch ein paar Ideen für cicchetti mitgebracht. Im Prinzip könnt ihr euch einfach frei austoben und alles machen, was man auf einen Zahnstocher spießen kann oder in kleine Würfel schneiden kann. Hauptsache, es kleckert nicht und ist mit einem Happen im Mund 😉

Cocktail-Ideen - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Ideen für cicchetti

  • Schinken-Melone-Spieße: Einfach etwas Schinken in Stücke zupfen (je nach Größe der Scheiben), Melone in Würfel schneiden und aufspießen.
  • Tomate-Mozzarella-Spieße: Mozzarella-Kügelchen in etwas Olivenöl und Zitronenabrieb marinieren. Eine Cocktailtomate halbieren, das Käse-Kügelchen mit einem Stück Basilikum dazwischen setzen und aufspießen.
  • Oliven-Mortadella-Spieße: Eine Scheibe Mortadella vierteln, zusammenfalten und mit einer Olive und einem Stück würzigen Käse aufspießen.
  • Gratinierte Artischocken-Spieße: Artischockenherzen (aus der Dose) in Stücke schneiden und im Ofen mit etwas Käse überbacken. Dann mit einer aufgerollten oder gefalteten Scheibe Salami aufspießen.
  • Gebeizten Lachs (das Rezept habe ich hier bereits gepostet) – einfach die Scheiben aufrolle, Zahnstocher hinein und mit etwas Dill bestreuen.
  • verschiedene Brotaufstriche zu knusprig gebackenem Brot stellen

Und zu guter Letzt noch ein Rezept für eine köstliche Spinat-Frittata, die ihr einfach in Stücke schneiden und auf den Tisch stellen könnt:

Spinat-Frittata

Cocktail-Ideen - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Zutaten

  • 500-700 g TK-Spinat
  • 1 Schalotte
  • 5 Eier
  • 100 g geriebenen Parmesan
  • 1 EL Stärke
  • Olivenöl
  • Muskatnuss,Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Den Spinat auftauen und gut ausdrücken. Grob hacken. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Mit etwas Olivenöl in einer Pfanne anschwitzen. Den Spinat dazugeben und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.

2. Eier in einer Schüssel verschlagen und den Parmesan dazugeben. Alles gut vermengen. Die Stärke dazugeben. Mit dem Spinat vermengen und in eine Form geben – entweder eine ofenfeste Pfanne oder eine Springform / Tarteform. Nach Belieben noch geröstete Pinienkerne drauf verstreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 145 / 150 Grad stocken lassen. Das dauert etwa 20 Minuten – die Frittata ist fertig, wenn sie auf Druck in der Mitte nicht nachgibt.

Vielleicht habt ihr ein paar Ideen gewinnen können – natürlich ist eine venezianische Themenparty im Sommer auf dem Balkon auch ein Traum. Wir werden es bestimmt wiederholen!

Habt es wundervoll,

Alena

Vielen Dank an New Amsterdam für den zur Verfügung gestellten Vodka und die schönen Longdrink-Gläser! Mein Beitrag bleibt davon unbeeinflusst und gibt meine eigene Meinung wieder.

One thought on “Your town, your drink – einfache Cocktail-Ideen mit New Amsterdam [Werbung]

  1. So schöne Fotos und toll geschrieben. Es war eine wundervolle Party mit wunderbaren Menschen und dem wundervollsten Geburtstagslied ever ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.