Inspiration für Ostern und Balkon - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Deko-Inspiration für Ostern und den Balkon im Frühling

Wie bereits in meinem „Hallo April!“-Beitrag angekündigt, gibt es heute nun etwas Deko-Inspiration für Ostern. Da das für sich genommen nicht so viel Raum einnimmt, habe ich euch einfach auch noch ein paar Impressionen von meinem Balkon mitgebracht. Falls ihr denn noch nicht bepflanzt habt, wird es nämlich langsam Zeit!

Ich gerate in der Vor-Vorweihnachtszeit ja immer etwas in eine Art Ekstase, weil ich die Zeit einfach so sehr liebe. Im tristen November- und Dezembergrau finde ich es umso schöner, es sich in der Wohnung extra gemütlich zu machen. Viele Kerzen, Amaryllis, Tannenzapfen, ab und zu mal ein kleiner Weihnachtsmann und vor allem Kugeln – in allen Farben und Größen!

Inspiration für Ostern und Balkon - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

An Ostern verhält es sich ähnlich, aber auf andere Art und Weise. Da kriege ich von pastellfarbenen Tulpen oder anderen Blumen nicht genug, ebenso wie von Kerzen in Eierform. Außerdem liebe ich Osterhasen!

Österliche Deko wirkt immer irgendwie frisch und leicht – deshalb muss man auch gar nicht so riesigen Aufwand betreiben. Hier sind meine Favoriten, die ihr euch ganz einfach auch ins Haus holen könnt:

1. Zweige in der Vase

Inspiration für Ostern und Balkon - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Ich glaube, ich hatte diesen Punkt auch schon in meiner Vorweihnachts-Deko-Liste aufgeführt. Was der Hartriegel im Winter, ist für mich die Kirsche im Frühling. Kirschzweige schräg angeschnitten in eine große Vase oder ein anderes Gefäß – fertig! Mit etwas Glück gehen die Blüten an den Zweigen auf und ihr habt (leider nur für kurze Zeit) ein Blütenmeer im eigenen Wohnzimmer.

Kirschzweige habe ich schon mehrmals gehabt in diesem Frühling und für die Osterzeit hänge ich einfach immer noch ein paar Eier hinein. Ausgeblasene Eier in jeder Form findet ihr übrigens entweder im Blumenladen eures Vertrauens oder natürlich bei Amazon.

Inspiration für Ostern und Balkon - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Inspiration für Ostern und Balkon - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

2. Nester aus Moos

Eine weitere einfache Idee ist wohl Moos – ihr findet es draußen im Wald in Hülle und Fülle. Wer keinen Wald um die Ecke hat, der fragt bei seinem Blumenladen nach. Dort gibt es ebenfalls Moos und meistens bekommt man es für ganz kleines Geld.

Inspiration für Ostern und Balkon - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Ich habe dieses Jahr meine Moos-Ausbeute in eine alte Quiche-Backform gelegt und einen kleinen Kranz aus dünnen Ästchen als Nest darauf platziert. Ein paar Eier hinein, Federn, eine Eier-Kerze und das Spatzen-Pärchen von Kay Bojesen dazu – fertig ist das kuschelige Osternest.

Natürlich könnt ihr auch überall sonst kleine Moos-Nester machen. In einem schönen Schälchen oder in einer Tasse – eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Inspiration für Ostern und Balkon - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Inspiration für Ostern und Balkon - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

3. Hasen, Blumen und Federn

Meine beiden Lieblings-Hasen habe ich ganz einfach mit etwas Moos und Wachteleiern auf einem Teller platziert. Dazu gesellten sich noch zwei kleine Vasen mit einer Tulpe und etwas Grünzeug.

In meinem Lieblingsblumenladen entdeckte ich ein Tablett mit mehreren kleinen Vasen, in denen jeweils ein Blümchen steckte. Die Idee fand ich so schön, dass ich sie für den Esstisch übernahm. Dadurch hat man an einem Bund Tulpen gefühlt gleich doppelt so viel Freude ;))

Inspiration für Ostern und Balkon - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Inspiration für Ostern und Balkon - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Inspiration für Ostern und Balkon - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Das Schöne an den Deko-Ideen ist, dass sie nicht nur an Ostern schön aussehen. Gut, Motive wie Hasen und Eier verbindet man zwar schon mit dem Fest, aber es gibt ja schließlich auch nach Ostern noch Hasen. Also dürfen sie bei mir immer ein bisschen länger stehen.

Auf meinem Balkon

Als ich das Innere der Wohnung auf Frühling getrimmt hatte, musste selbiges natürlich auch auf dem Balkon geschehen. Die alten Tannenzweige und Töpfe mit Heidekraut wurde entsorgt und Frühlingsblumen zogen ein.

Es gibt ja nun Leute, die sich vorher Gedanken um ein Farbkonzept machen. Entweder gehöre ich nicht in diese Kategorie oder ich mache es unbewusst – ich habe gewisse Lieblingsfarben und die kaufe ich dann. Fertig!

Inspiration für Ostern und Balkon - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Inspiration für Ostern und Balkon - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Zu meinen Favoriten im Frühling gehören Hornveilchen. Diese kleinen, unglaublich liebenswert aussehenden Blümchen zaubern mir bei ihrem Anblick immer ein Lächeln aufs Gesicht. Sie kommen in einer Vielzahl an Farben daher, sind recht robust und breiten sich im Topf immer sehr schnell aus. Perfekt!

Ein weiterer Vorteil der Hornveilchen: Sie blühen sehr lange. An einigen Hornveilchen habe ich schon den gesamten Sommer hindurch Freude gehabt. Viele Frühlingsblumen sind irgendwann verblüht und mache dann Platz für die Sommerblumen. Und auch zu diesen passen Hornveilchen ganz hervorragend! Ich kann euch diese kleinen Schätzchen also wirklich ans Herz legen.

Inspiration für Ostern und Balkon - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Inspiration für Ostern und Balkon - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Der Rest meines Balkons ist bestückt mit einer Mischung aus Blumen wie Bellis, Narzissen, Vergissmeinnicht, Ranunkeln und Kräutern.. Auch eine große Campanula (Glockenblume) habe ich mit nach Hause genommen und hoffe, dass sie den Sommer übersteht.

Meine Kräutersammlung beschränkt sich im Moment noch auf Rosmarin, Zitronenmelisse, Thymian und Oregano. Dazukommen sollen aber auch noch Basilikum und Schnittlauch. Ich liebe meinen Kräutergarten-Balkon! ;))

Inspiration für Ostern und Balkon - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Inspiration für Ostern und Balkon - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Ich hoffe, ich habe euch ein paar Eindrücke geben können und etwas Inspiration – nun wünsche ich euch viel Freude beim Dekorieren und Bepflanzen von Balkon oder Garten!

Habt es wundervoll,

Alena

2 thoughts on “Deko-Inspiration für Ostern und den Balkon im Frühling

  1. Schöne Ideen! Da kriege ich gleich Lust zu dekorieren. Besonders gefällt mir die Idee mit dem Moos und die mit den vielen kleinen Väschen. Da kann man schnell etwas Schönes zaubern, auch wenn man schon etwas spät dran ist und keinen großen Aufwand mehr treiben kann. Dankeschön, und eine tolle Oster- und Frühlingszeit! Grüße von Karin

    • Liebe Karin,
      vielen Dank für deine lieben Worte! Ich freue mich so sehr, das zu hören :)) Ja, das mit den kleinen Väschen mag ich auch besonders gerne. Vor allem muss man dann nicht noch zig Sachen kaufen – Vasen hat man ja meistens, an Moos kommt man schnell ran und Blümchen auch.
      Ich wünsche dir viel Freude und auch eine traumhaft schöne Oster- und Frühlingszeit!
      Liebe Grüße
      Alena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.