Oktober - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Hallo Oktober!

 Hallo Oktober, du goldener Monat!

Oktober - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Oktober - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Ich liebe den Herbst. Natürlich liebe ich alle anderen Jahreszeiten auch und weiß, dass ich niemals irgendwo leben könnte, wo es keine gibt. Aber der Sommer hierzulande ist oft unbeständig und unverlässlich. Der Winter könnte für mich ruhig etwas kälter sein und mehr Schnee bringen, der auch liegenbleibt. So sind der Frühling und der Herbst meine liebsten Jahreszeiten. Nach dem schmuddeligen Winter freut man sich auf das zarte Grün und die Tulpen im Frühling… und nach vielleicht gar zu heißen Sommertagen freue ich mich auf den Herbst mit kühlerer Luft, goldenen Sonnenstrahlen, buntem Laub und Schietwetter-Tagen, die man ganz ungeniert auf dem Sofa verbringen kann. Im Sommer hat man ja manchmal im Angesicht von gutem Wetter so etwas wie „ich muss rausgehen und tolle Sachen erleben“-Druck 😉

Im Herbst kann man sich sowohl draußen vom Sturm durchpusten lassen, das Laub aufwirbelnd durch den Wald toben oder nach Kastanien suchen – oder einfach gemütlich zuhause sämtliche Kerzen anzünden, kuschelige Pullis anziehen und alles mit Pumpkin Spice würzen. (Manch einer würde in diese Liste auch noch Tee trinken schreiben, aber ich trinke Tee auch im Hochsommer – völlig unsaisonal ;))

Oktober - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Oktober - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Außerdem kann keine Jahreszeit mit einer so beeindruckenden Farbpalette auftrumpfen wie der Herbst! Und all diese herbstlichen Boten gibt es im vor uns liegenden Monat Oktober. Alles steht im Zeichen der goldenen Stunden, bunter Blätter und Kürbisse. Ich liebe es! Deshalb erzähle ich euch heute, worauf ich mich im Oktober freue.

Schönes im Oktober

1. Herbstmärkte

Vom 1.-3.10. findet im Freilichtmuseum Hessenpark der alljährliche Herbstmarkt statt. Da ich jahrelang immer mit meinen Eltern im Freilichtmuseum Molfsee (bei Kiel) auf den Herbstmarkt gegangen bin, habe ich mich riesig gefreut, als ich etwas Ähnliches hier im Taunus entdeckt habe.

Oktober - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Oktober - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Dringende Empfehlung: Es ist zwar am Wochenende häufig sehr voll dort, aber sowohl der Hessenpark als Freilichtmuseum ist (übrigens zu jeder Jahreszeit) einen Besuch wert, als auch der Herbstmarkt. Letztes Jahr haben wir uns dort mit Zierkürbissen eingedeckt, köstliche Waffeln gegessen und die Ernte- und Handwerksanführungen angeschaut. Es lohnt sich! Weitere Infos findet ihr HIER.

Weitere Herbstmärkte in ganz Hessen gibt es HIER, und ich vermute stark, dass es derlei Veranstaltungen in ganz Deutschland gibt 🙂 Und allen Nordlichtern sei Molfsee ans Herz gelegt, Infos dazu: Herbstmarkt Molfsee.

2. Saisonales Essen

Ja, eines meiner liebsten Themen – ich liebe saisonales Essen! Während ich im Sommer all das herrliche Obst liebe (und vor allem die Beeren, wir erinnern uns), gibt es im Herbst endlich wieder meinen Liebling Apfel. Außerdem freue ich mich auf die Massen an Gemüse, die auf dem Markt zu finden sind: grüne Bohnen, Pastinaken, Schwarzwurzeln, Steckrüben und natürlich diverse Kohlsorten – allen voran mein heißgeliebter Rosenkohl, den ich Anfang der Woche bereits im Supermarkt entdeckt habe. Es wird also langsam wieder Zeit für Gerichte wie Rosenkohl-Lachs-Nudeln – oder Rübenmus.

Oktober - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Oktober - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

3. Kürbisse

Nein, ich habe den Kürbis in meiner Auflistung eben nicht vergessen – ich mag ihn nur viel viel zu gerne, deshalb sollte er mit einem eigenen Punkt bedacht werden!

Kürbisse sind wunderbar vielfältig – die kleinen Zierkürbisse gibt es in vielen Farben und Formen und die großen Halloweenkürbisse lassen sich auf kreativste Art und Weise in Form schnitzen. Und dann wäre da noch die kulinarische Seite… Kürbis-Brotaufstrich, Kürbis-Suppe, Kürbis-Brot und Kuchen und natürlich der allgegenwärtige Pumpkin Spice Latte, an dem sich zugegebenermaßen die Geister scheiden. Ich liebe ihn 🙂 Herbstzeit ist Kürbiszeit!

Oktober - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

4. Foodbloggercamp

Verbunden mit leckerem Essen ist ein Event, auf das ich mich im Oktober sehr freue: Das Foodbloggercamp, das im Oktober in Berlin stattfindet. Was dort alles so getrieben wird, habe ich euch bereits aus Reutlingen berichtet – in Berlin wird es auf jeden Fall sicherlich wieder eine Session zum Thema Kekse mit Royal Icing dekorieren geben, in deren Rahmen wir letztes Jahr unsere Halloween-Kekse verziert haben 🙂

Oktober - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

5. Waldspaziergänge und schönstes Licht

Im Oktober gehe ich besonders gerne raus, denn sowohl bei Regenwetter als auch an sonnigen Tagen ist es eine Freude, die Farbenpracht der Natur zu bewundern. Die tiefstehende Sonne taucht alles in goldenes Licht und lässt die Farben noch mehr strahlen. Herrlich – ein besonders guter Grund, bei jedem Sonnenstrahl rauszugehen und zu genießen.

Oktober - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Oktober - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Oktober - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

6. Herbstkleidung und Gemütlichkeit

Der Herbst verlangt auch nach einer Anpassung der Garderobe – ich freue mich immer besonders auf meine Lieblingsschals und -tücher, ohne die man mich eigentlich so gut wie nie antrifft. Darin eingekuschelt kann einem auch der eine oder andere Herbststurm nichts anhaben!

Auch die Zeit der Flipflops ist (leider) vorbei, dafür können jetzt die Stiefel rausgekramt werden. Ich genieße aber im frühen Herbst vor allem den Umstand, dass ich noch nicht die dicken Winterstiefel mobilisieren muss. Stattdessen freue ich mich auf meine knallroten Stiefel, die zwar nicht besonders warm, dafür aber ein echter Hingucker sind. Das Leder ist ganz weich und wenn ich damit durch Berge von buntem Laub raschele, dann ist das für mich Herbstfeeling pur.

Oktober - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Oktober - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Und worauf freut ihr euch im Oktober? Ich hoffe, ihr könnt die Zeit genießen – macht es euch so schön wie möglich, denn jede Jahreszeit hat ihren ganz eigenen Zauber. Ich freue mich, mit euch im goldenen Oktober zu kochen, backen und herbstlich zu dekorieren!

Habt es wundervoll,

Alena

2 thoughts on “Hallo Oktober!

  1. Ich freue mich im Oktober auf das herrlich bunte Laub, die wohltuende Sonne, die immer noch viele Leute vor die Cafés lockt. So kann man leckerste Apfelkuchen genießen und es bringt immer noch viel Spaß Stadtteile zu erkunden. Das Licht ist wunderschön und lädt zum fotografieren ein. Also ab in die kuscheligen Klamotten und los gehts. Am liebsten mit dir❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.