Hallo Juni - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Hallo Juni! + Balkonliebe im Sommer

Nun ist er hier, der Juni – der Sommermonat! Da ich gebürtig aus Norddeutschland komme, weiß ich allerdings auch, dass man sich auf den Sommer im Juni nicht immer verlassen kann. Aus diesem Grund muss man es sich einfach zu jeder Zeit so sommerlich wie möglich machen. Und womit ginge das besser als mit schönen Balkonblumen und leckerem Essen?

Hallo Juni - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Hallo Juni - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Hallo Juni - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Ich war gemeinsam mit Mama Wunderbrunnen bereits im Mai fleißig und habe meinen Balkon von Frühling (HIER) auf Sommer umgestaltet. Wenn man genau hinschaut, kann man sehen, wie groß meine Kräuter mittlerweile geworden sind. Wahnsinn!

Zum Rosmarin, Oregano und Thymian sind nun auch Strauch-Basilikum und Minze hinzugekommen. Meine Zitronenmelisse lebt zwar noch, hat aber mittlerweile irgendwelchen komischen Viecher eine Unterkunft geboten. Momentan bekämpfe ich sie noch mit Seifenwasser. Ob das Früchte trägt, muss sich zeigen…

Hallo Juni - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Hallo Juni - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Hallo Juni - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Ansonsten gibt es nun auch einen Lavendel auf dem Wunderbrunnschen Balkonien, nachdem mein anderer zu verholzt war. Außerdem steht hier eine Vielzahl an anderen schönen Blühern, die schon fleißig von Bienen und Hummeln angeflogen wurden. Fehlt nur noch eine Bienentränke – ich habe nämlich kürzlich gelesen, dass auch Bienen Wasser brauchen (welch Überraschung…). Man kann ihnen helfen, indem man eine Tränke aufstellt. Wenn ich schon ein Nahrungsparadies für die schwarz-gelben Flieger erschaffe, muss ich auch für Wasser sorgen. Logisch.

Ganz besonders schön finde ich die gefüllte Glockenblume! Die kleinen knubbeligen Blüten sind wirklich bezaubernd. Neben ihr steht übrigens eine sogenannte “Fette Henne”. Dieses Gewächs hatte ich letztes Jahr im Winter gekauft. So richtig geblüht hatte sie nicht und irgendwann war sie sehr holzig und sah irgendwie traurig aus… als ich sie im April entsorgen wollte, entdeckte ich zwischen den holzigen Stengeln etwas Grünes. Als ich das Holz entfernt hatte und das Grün gegossen hatte, begann sie zu wachsen. Nun ist sie schon richtig groß! Stauden sind anscheinend unverwüstlich ;))

Hallo Juni - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Hallo Juni - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Hallo Juni - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Jedenfalls liebe ich den mit Sommerblumen bestückten Balkon. Alles ist bunt und fröhlich und einige der Blumen duften herrlich! Ich freue mich darauf, dass im Laufe des Junis alles weiter wächst und gedeiht. Es ist eine so schöne Zeit und ich finde, man muss sie genießen.

Da uns der Mai schon herrliche Sommertage beschert hat, würde ich mich gerne auf mehr Sommer im Juni freuen. Ich weiß jedoch aus Erfahrung, dass das eine riskante Angelegenheit ist, also freue ich mich auf tatsächlich feststehende Termine. Ein großes Ereignis in jedem Juni ist Papa Wunderbrunnens Geburtstag! Letztes Jahr feierten wir unter dem Motto “California meets Balconia” (die Beiträge dazu findet ihr HIER und HIER) und genossen das sommerliche Wetter auf dem Balkon.

Hallo Juni - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Hallo Juni - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Hallo Juni - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Das Motto für dieses Jahr steht noch nicht fest, aber es wird sicher großartig! Großartig wird auch das Wochenende, das ich mit der lieben Rebecca alias Kochküken verbringen werde – an dem wir uns in der Küche richtig kreativ austoben wollen.

Für meine kulinarischen Beiträge habe ich schon etwas vorgearbeitet. Es gibt noch eine Ladung Spargel, bevor die Saison vorbei ist, und im Rahmen meiner Kooperation mit Lindt wird es auch noch etwas Feines geben. Ihr könnt euch darauf freuen!

Hallo Juni - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Hallo Juni - Wunderbrunnen - Foodblog - Fotografie

Ansonsten werde ich jeden einzelnen sommerlichen Tag genießen, mich an meinem blühenden Balkon erfreuen und dankbar für jeden Moment mit meinen Liebsten sein. Das ist nämlich das Wichtigste – auch wenn der Sommer noch so unsommerlich ist, es ist nämlich egal ;))

Nun wünsche ich euch eine schöne Zeit und freue mich auf euren Besuch im Juni. Wenn ihr Lust habt, könnt ihr mir in den Kommentaren erzählen, worauf ihr euch im Juni freut!

Habt es wundervoll,

Alena

2 thoughts on “Hallo Juni! + Balkonliebe im Sommer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.